Hotline dhujhd Customer Services: +370 5240 5555
Bildlauf nach oben

"Open Banking" steigert den Kundennutzen

Aktualisierte Zeit: Mai 12, 2020, 04:33 (UTC+03:00)

Open Banking ist eine moderne Methode, mit der Dritte durch Autorisierung von Bankkunden auf Kundendaten zugreifen können. Durch diesen Ansatz können Finanzorganisationen und Banken gleichzeitig mit Einzelhändlern zusammenarbeiten, um mehr zu verstehen und Kunden zutiefst zufrieden zu stellen. Open Banking bringt jedoch immer noch einige Nachteile mit sich, die viele Kunden in Bezug auf die Sicherheit in Betracht ziehen.

Was ist Open Banking?

Der Begriff kann auf viele verschiedene Arten definiert werden, z. B. PSD2 in Europa und Open Banking in Großbritannien. Im Allgemeinen bezieht es sich jedoch auf die Möglichkeit für Bankkunden, Dritte zu autorisieren, auf ihre Bankkontodaten zuzugreifen, um Kontoinformationen zu sammeln oder / und Zahlungen einzuleiten. Einige besondere Beispiele für diese Definition sind optimierte Hypothekenanträge, wöchentliche Einkaufs- oder Daueraufträge, Geldverwaltungs-Dashboard oder Finanzinstrumente, Auslösen von Ereignisbenachrichtigungen usw.

Einige Märkte, angeführt von der EU und Großbritannien, haben bereits die führende Position eingenommen, indem sie ihre eigene offene Bankenregulierung geschaffen und verabschiedet haben. Andere Märkte wie beispielsweise Australien, Kanada, Neuseeland, Mexiko, Argentinien, Nigeria, Hongkong (SAR), Japan und Taiwan (Gerichtsbarkeit) bewegen sich ebenfalls in diese Richtung.

DSBC Financial Europe

Dank an Janis Graubins

Vor-und Nachteile

"Open Banking" schafft neue Funktionen und entwickelte Anwendungen, um Kunden das Leben zu erleichtern. Durch die Anwendung des Konzepts des „Open Banking“ können Finanzinstitute und Banken ihren Kundenservice verbessern und die Einsicht der Kunden verbessern. In der Tat bevorzugen Verbraucher schnelle und nahtlose Finanz- und Zahlungsdienste, geplante Zahlungsanweisungen, mit denen sie Zeit sparen, den Kontostand, das Risikomanagement oder sogar aktualisierte Werbeaktionen auf der Grundlage personenbezogener Daten verwalten können.

"Open Banking" sortiert und analysiert Daten, um bessere Einblicke in Kundenaktivitäten und -interaktionen zu erhalten, und hilft Finanzunternehmen, mehr über die Verhaltensmuster, die finanzielle Gesundheit, die Investitionspläne und die Ziele ihrer Kunden zu erfahren. Open Banking wird es Zahlungsunternehmen sicherlich auch ermöglichen, Nischen-Fachgebiete zu finden und einzigartige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

DSBC Financial Europe

Quelle: DSBC Financial Europe

Andererseits steht der Ansatz immer noch vor einigen Herausforderungen. Da personenbezogene Daten vertraulich sind und Dritte für den Zugriff auf diese Informationen autorisiert werden müssen, haben die politischen Entscheidungsträger und Regulierungsbehörden die Standardrichtlinien und aufgeschlossenen Gesetze zur Erleichterung des Informationsaustauschs nicht vollständig erstellt.

Darüber hinaus zeigt der Trend das Ungleichgewicht beim Informationsaustausch zwischen Finanzinstituten und Einzelhändlern. Während der Fluss der Kundendatenübertragung von Banken oder Finanzunternehmen problemlos verläuft, gibt es eine Einschränkung in Richtung und Richtung. Zum Beispiel können Banken nicht auf Kundendaten von Einzelhändlern zugreifen, was nicht nur zu einem Ungleichgewicht der Informationen führt, sondern auch den Wunsch nach Innovation im Bankensektor mindert.

Bauen Sie ein Bankenökosystem auf

Finanzorganisationen haben begonnen, ihr Ökosystem zu erweitern, um Kunden besser zu bedienen, indem sie sich schnell und effektiv mit Bankpartnern und Dritten verbinden. Daten und Systeme werden der Schlüssel zur Agilität des Unternehmens sein.

Der erste Schritt ist die Aufklärung der Verbraucher. Finanzdienstleister sollten mehr Vorteile bieten, die ihre Kunden beim „Open Banking“ -Ansatz erhalten. Danach können die Anbieter auf technische und betriebliche Fähigkeiten achten, um sicherzustellen, dass der gesamte Prozess gleichzeitig funktioniert. Die nächste Phase konzentriert sich auf offene Daten und Sicherheit.

Identifizieren und beschaffen Sie schließlich Partner, die Compliance und Betriebsbereitschaft ermöglichen sowie neue Produkte, Dienstleistungen und Erfahrungen erstellen können.

* Informationsquelle: KPMG-Bericht - Überprüfung der Trends für 2019

Fazit

Ob Finanzorganisationen sich mit den Auswirkungen von „Open Banking“ befassen müssen oder nicht? Die Frage sollte sein, ob sie bereit sind, das Beste daraus zu machen. Bei DSBC Financial Europe ist unser Team gut vorbereitet, ein starker Katalysator zu sein, der alle Ressourcen zu einem dynamischen Finanzökosystem verbindet.

Weitere Informationen zu DSBC-Diensten erhalten Sie, indem Sie auf diesen Link klicken

Vielen Dank für die oben genannten Informationen. Wenn Sie Fragen zu Produkten und Dienstleistungen haben, kontaktieren Sie uns bitte hier .

"DSBC Financial Europe" UAB

Über uns

Wir sind immer stolz darauf, ein erfahrenes Finanzinstitut auf dem globalen Markt für Finanzzahlungen zu sein.

Wir bieten die beste Zahlungsplattform sowie einen weltweiten Geldüberweisungsservice. "DSBC Financial Europe" UAB kann Sie bei verschiedenen Zahlungsmethoden unterstützen, egal ob es sich um ein persönliches Konto oder ein Geschäftskonto handelt.